Spendenkonto     Impressum      
 




www.moppedrennen.de geht offline

Geschrieben von admingp am 31.05.19 um 13:35 Uhr • Kommentare (0)Artikel lesen

Die Wiege der SimsonGP steht in Dresden!

Viele Teams und Fahrer wurden 2006 beim ersten 800 Minuten Langstreckenmoppedrennen in Dresden vom Rennvirus infiziert. Dieses Rennen anlässlich der 800-Jahrfeier Dresdens öffnete für den Ausrichter Sachsenbike e.V. ein spannendes Kapitel in der eigenen Vereinsgeschichte und motivierte viele Teilnehmer sich auch darüber hinaus in Rennen zu messen.

Das Langstreckenrennen in und um Dresden, dass von den Sachsenbikern seither regelmäßig veranstaltet wurde entwickelte sich zu einer Legende im Veranstaltungskalender des deutschlandweiten Moppedrennsports. Viele Fahrer und Vereinsmitglieder des SimsonGP e.V. haben sehr gern regelmäßig daran teilgenommen und schwelgen bis heute in Erinnerungen an die Rennen. Vor allem die aufwendigen Strecken, wie etwa ums Kaufland in Dresden Weißig, quer über den ELBEPARK und durch die Höffner Tiefgarage, am Flughafen Dresden, rund um die Erdgasarena Riesa, am Lausitzring oder rings um und durch die Messe Dresden bleiben unvergessen. In den vielen Stunden hatte man auch genug Zeit sie sich auf alle Ewigkeit einzuprägen. Egal wo, egal wie. Immer war es Schnell, Laut, Geil!

Man kannte sich und schätze die Leistung des Orgateams. Viele Jahre lang traf sich der SimsonGP e.V. nach seiner Gründung zur Jahresversammlung in den Vereinsräumen von Sachsenbike. Auf den Messeständen waren wir immer gern gesehene Gäste. Auch das war die Hilfe, die wir immer wieder ohne Zögern erhalten haben.

Für den Spaß und den Einsatz, den Sachsenbike in all den Jahren aufwendete um uns allen ein geiles Langstreckenrennen zu ermöglichen ziehen wir die Kappe, den Helm und das Toupé.

In diesem Jahr war nun endgültig Schluß. Nachdem 2018 trotz aller Widrigkeiten noch einmal eine Strecke auf der Messe Chemnitz aufgebaut und ein Rennen durchgeführt wurde, fiel das 2019er Rennen in Görlitz mangels Teilnehmern ins Wasser. Es ist ein konsequenter Schritt, den wir respektieren.

Seit dieser Woche ist nun auch die Webseite www.moppedrennen.de offline. Auch im Abschied denken die Sachsenbiker an uns und boten uns an, die Domain zu übernehmen. Seit ein paar Tagen wird man auf www.simsongp.de weitergeleitet.

Vielen Dank an Sachsenbike und alle Unterstützer und Partner des Langstreckenrennens! Ihr habt den Rennsport der Schnapsglasklasse bereichert. Ich hoffe wir sehen uns mal wieder zu eurer Heimkinderausfahrt, auf der Messe oder zu einem unserer Rennen. Ihr seid immer alle Willkommen!

Motorsportliche Grüße
Dirk Postler
Vorstandsvorsitzender des SimsonGP e.V. 
im Namen des ganzen Vereins

1707 Views
« Ergebnisse des zweiten Renntages - 02.06.2018 Oberlandring Bernsgrün » Zurück zur Übersicht « Ablaufplan des zweiten Laufs 2019 - Oberlandring Bernsgrün »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge