Spendenkonto     Impressum      
 




Saisonabschlussfeier 2017

Geschrieben von admingp am 13.12.17 um 13:11 Uhr • Kommentare (0)Artikel lesen

Liebe  SimsonGP-Gemeinde, 

wie  jede  Saison  gibt  es natürlich auch  dieses  mal  eine  SimsonGP-Saisonabschlussfeier  mit  schönem Essen, Trinken,  sehnsüchtig  erwarteten Meisterschafts-POKALEN  und  ein  paar  schönen Benzingesprächen.    Allerdings  ist die Feier  etwas später  als sonst  ;)

Diese  findet  am  13.01.2018  ab  17  Uhr im  Haus  Lukanien  in Zwickau  statt.   

Um die  Feier  besser  planen  zu  können, benötigen wir  von  euch  eine  möglichst  schnelle  verbindliche Anmeldung  per  Mail  an  abschlussfeier17@simsongp.de bis allerspätestens  07.01.2018.

Zur Finanzierung  (Essen,  Trinken,  Miete)  werden  wir vorab  einen  kleinen  Unkostenbeitrag  von  15€ pro  Person  einsammeln. Genauere  Infos dazu  bekommt  ihr bei Anmeldung  per  Mail  zugeschickt.   

Adresse:   

Haus Lukanien Friedhofstr.  1,  08064  Zwickau

Wir hoffen auf eine  rege  Teilnahme  und  eine  geile  Feier mit  euch!   

Euer SimsonGP  e.V. 

14 Views

UPDATE 2: Vorläufiger Rennkalender 2018

Geschrieben von admingp am 20.11.17 um 14:23 Uhr • Kommentare (0)Artikel lesen

Wir haben am Kalender für 2018 noch einmal gedreht. Da wir ja gutes Wetter möchten und euch mehr Zeit geben möchten eure Moppeds fertig zu bekommen, wurde das erste Rennen auf dem Görlitz-Ring von April in den Mai geschoben:

- So. 06.05. Görlitz-Ring Hagenwerder (D)

- So. 10.06. Oberlandring Bernsgrün (D)

- Sa. 30.06. oder So. 01.07. Erzgebirgsring Lichtenberg (D)

- So. 29.07. Kartarena Cheb (CZ)

- So. 19.08. Harz-Ring Reinstedt (D)

198 Views

Mit den Rennläufen auf dem WallraV Race Center in Zielona Gora ist die Saison 2017 der SimsonGP schon wieder vorbei. Magere 31 Starter gingen in Polen an den Start, um um die Podestplätze zu fighten.

Der Wettergott hatte leider auch kein Erbarmen mit uns, so dass der Großteil des Renntages auf nasser Strecke stattfand. Das führte einerseits zu einigen interessanten Rennen mit überraschenden Ergebnissen, andererseits aber auch zu vielen Stürzen. Zum Glück ist niemandem etwas ernsthaftes passiert, so dass die anwesenden Sanitäter an diesem Tag ohne Arbeit blieben.

Die Tageswertung im Überblick:

Tuning 50:

1. Carsten Zocher - RGS Motorsports
2. Kay Bretschneider - Racing Team Saxony
3. Markus Hölig - Ostoase

Open 50:

1. Julian Bartsch - Schwarzfahrer 91 
2. Philipp Lommatzsch - Pistensau Racing
3. Vincent Vogler

Stock85:

1. Lukas Oertel - LangTuning-MZA
2. Patrick Mix - QT Power Parts
3. Christoph Steinbrecher - QT Power Parts

Tuning 85:

1. Carsten Zocher - SC-Racing
2. Simon Melzer - SMM Racing Team
3. Patrick Mix - RGS Motorsports

Open 85:

1. Michel Deisinger - Oldtimerschmiede Racing Team
2. Luca Göttlicher - JSC-Langtuning
3. Christian Landrock - SL-/Onk-Racing

Die detaillierten Ergebnisse und Meisterschaftsstände findet ihr hier.

Euer SimsonGP e.V.

383 Views

6. Lauf SimsonGP WallraV Race Center Zielona Gora 2017

Geschrieben von admingp am 29.08.17 um 17:02 Uhr • Kommentare (0)Artikel lesen

In knapp zwei Wochen steht schon wieder der letzte Lauf der SimsonGP-Saison 2017 an! Auf dem wunderschönen WallraV Race Center werden die letzten Rennen ausgetragen und die Meisterschaften entschieden. Wir hoffen wie immer auf zahlreiche Starter und Fans, die die Akteure lautstark anfeuern! Der Eintritt ist wie immer frei!

Das WallraV Race Center in Zielona Gora (Polen) ist eine 1042 Meter lange und 8-12 Meter breite Strecke, die sich durch viele schnelle überhöhte Kurven, sowie einen astreinen Asphalt-Belag auszeichnet. Neben der Strecke kann im bewachten Fahrerlager gecampt werden. Moderne sanitäre Anlagen, sowie ein Bistro sind ebenfalls vorhanden.

Bitte beachtet, dass in Polen alle Autobahnen und einige Bundesstraßen für Fahrzeuge und auch Gespanne mit einem zulässigen Gesamtgewicht >3,5to mautpflichtig sind (www.viatoll.pl). Daher empfehlen wir für LKW/schwere Gespanne aus Richtung Sachsen die Anreise über Bautzen > B156 > Bad Muskau > Grenzübergang > DK12 > Zary > DK27 > Zielona Gora. Diese Strecke ist mautfrei. 
Alle mit <3,5to zulässigem Gesamtgewicht können auch die Strecke über die A4 wählen ohne Maut bezahlen zu müssen. 

Da Zielona Gora für die meisten von euch mit einer weiten Anreise verbunden ist, haben wir den Zeitplan für Sonntag etwas gestrafft, so dass wir schon 16 Uhr mit den Rennen fertig sind. Wer sonntags noch nicht abreisen möchte, darf gern mit uns bis Montag bleiben und am Abend noch das ein oder andere hopfenhaltige Kaltgetränk verhaften.

 

Zeitplan:
 
Samstag: 09.09.2017:
08:00 - 15:00 Uhr freies Training für alle Klassen und Gäste
 
Sonntag: 10.09.2017:
09:00 - 11:30 Uhr Trainings und Qualifikation
12:30 - 16:00 Uhr je zwei Wertungsläufe in den 6 Klassen
16:00 Uhr Siegerehrung und Pokalübergabe

 

485 Views

Wieder ist ein Rennwochenende vorbei. Auf der Kartarena in Cheb gingen leider nur 41 Fahrer an den Start um gegeneinander anzutreten. Wenigstens war das Wetter entgegen der Vorhersagen super, so dass wir alle Rennen bei Sonnenschein auf trockener Strecke durchführen konnte.

Wir danken unseren Sponsoren, die uns tatkräftig unterstützen und ohne die wir diese tolle Serie nicht durchführen könnten:Vielen Dank an #MZA, #RZT, #Addinol, #RongeMotorsport, #Langtuning, #JSC, #Ostoase, #PetersTuning, #Schmiermaxe & #JWSport sagen. Besonderer Dank für das Sponsern der Pokale geht diesmal an #WMS24

Die Tageswertung im Überblick:

Tuning 50:

1. Carsten Zocher - RGS Motorsports
2. Patrick Mix - RGS Motorsports
3. Markus Hölig - Ostoase

Open 50:

1. Julian Bartsch - Schwarzfahrer 91 
2. Daniel König - König Motorsport
3. Michael Braun - Schwarzfahrer 91

Honda NSF100:

1. Felix Pöhler - "Die Pöhlers"

Stock85:

1. Patrick Mix - QT Power Parts
2. Lukas Oertel - LangTuning-MZA
3. Volker Clasen - JWSport

Tuning 85:

1. Carsten Zocher - SC-Racing
2. Patrick Mix - RGS Motorsports
3. Florian Barth - Team SRS

Open 85:

1. Luca Göttlicher - JSC-Langtuning
2. Christian Landrock - SL-/Onk-Racing
3. Michel Deisinger - Oldtimerschmiede Racing Team

Die detaillierten Ergebnisse und Meisterschaftsstände findet ihr hier.

In drei Wochen findet dann das Saisonfinale im WallraV Race Center in Zielona Gora statt. Wir hoffen, dass wir dort wieder mehr Starter bei uns begrüßen dürfen, denn wir wissen nicht wie lange wir die Serie noch betreiben können, wenn wir ständig rote Zahlen schreiben.

Euer SimsonGP e.V.

521 Views
1/21 Zur Seite 2 » 21»
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge