Spendenkonto     Impressum      
 




Das letzte Rennen des Jahres steht auf dem Plan - dieses Jahr wieder auf dem Harz-Ring.

Der Harz-Ring ist sozusagen der Ursprung des Simson Rundstreckensports, dort fing in den frühen 2000er Jahren alles mit der Simson Challenge an, die von Wolle auf seinem Ring durchgeführt wurde. Von dort aus breitete sich das "Rennstreckenvirus" aus, so dass einige der damaligen Fahrer später den Simson GP e.V. gründeten. Der Harz-Ring in Reinstedt befindet sich in der Nähe von Aschersleben und ist für viele Fahrer die Strecke mit der weitesten Anfahrt. Mit einer Länge von 1100 Metern und einer 300 Grad Kurve punktet der Harzring durch eine spannende Streckenführung mit vielen schnellen Kurvenwechseln. 

 

Achtung: Der Ablaufplan für dieses Wochenende gestaltet sich etwas anders als sonst:

  • Freitag - Freies Training im Wechsel mit den Blechrollern der ESC (European Scooter Challenge)

  • Samstag - Renntag der ESC > SimsonGP Fahrer (Moped und Pitbike) können als Gaststarter mitfahren
    • Weitere Infos und Voranmeldung finden sich unter www.eurochallenge.de , bzw. unter ➔ info@eurochallenge.de
    • Die ESC sucht auch noch Streckenposten für den Veranstaltungstag. Es kann sich gern dort gemeldet werden!
    • Am Samstagabend veranstaltet die ESC zudem ein Klappfahrradrennen, zu dem sich auch gern Fahrer der SimsonGP anmelden können!
  • Sonntag - Renntag der SimsonGP

Der Zeitplan und die Infos für das Rennen findet ihr hier (Bitte Link klicken).

 

Bitte bringt zum Rennen euren ausgefüllten Haftungsverzicht und die Checkliste zur technischen Abnahme mit.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Simson GP e.V.

641 Views
» Zurück zur Übersicht « Zeitplan 4. Lauf am 02. und 03.09.2022 - Erzgebirgsring Lichtenberg »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge